Jahresrückblick

fussball
24. Dez.. 2020

Jahresrückblick





Liebe Mitglieder, Freunde, Helfer und Unterstützer des SuS-Berumerfehn,

zu Beginn des neuen Jahres sind wir mit ehrgeizigen Zielen und Planungen gestartet. Nach dem Aufstieg der 2.Herren der SG-Berumerfehn in der vorherigen Saison sah alles nach einem sportlich erfolgreichen Jahr aus. Auch der Zulauf in der Jugend und die Veranstaltungsplanungen haben uns positiv in die Zukunft blicken lassen.

Mit den neuen Betreuerinnen in der Kinder-Gymnastik konnten wir auch diese Sparte wieder mit viel Leben füllen.

Leider hat uns dann Mitte März der 1. Lockdown kalt erwischt. Alle Aktivitäten wurden eingestellt und letztlich wurde auch die Fußballsaison abgebrochen.

Die ungenutzte Belegungszeit auf dem Fußballplatz wurde dann genutzt um die geplante Sanierung des Hauptplatzes vorzuziehen. Im Sommer wurde der A-Platz mit viel Unterstützung und Hilfe der Mitglieder durch die Firma Sommerfeld dann fertig gestellt. Die Einweihung des Hauptplatzes war zunächst für den Herbst geplant.

In Laufe der Lockerungen konnte die Tennis-Sparte als erste Einheit das Training und die Punktspiele wieder aufnehmen. Die SG und JSG Berumerfehn haben als nächstes das Fußballtraining wieder aufgenommen. Als letztes konnten die Sparten, die auf die Hallen angewiesen sind, den Sportbetrieb starten.

Nach der Sommerpause kehrte in allen Bereichen allmählich Normalität ein. Ich bedanke mich bei all denjenigen, die trotz der schwierigen Umstände immer wieder geänderte Verordnungen umgesetzt haben und somit den Vereinsbetrieb ermöglicht haben.

Auch zu Beginn der 2. Infektionswelle haben wir gezeigt, dass alle Maßnahmen richtig durchgeführt wurden und die Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen wirksam sind.

Bis zum Lockdown im Herbst wurde der Sportbetrieb in allen Sparten wieder aufgenommen.

Da jetzt aufgrund der aktuellen Situation wieder alles ruht, versuchen wir mit der Situation verantwortungsbewusst umzugehen und warten auf den Neustart.

Ich blicke somit auf ein turbulentes Jahr mit viel Hoffnung, Höhen und Tiefen zurück.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle noch bei Hans und Günther, die als Platzwart und Vereinswirt lange Jahre immer zuverlässig für uns tätig waren und nun in den Ruhestand getreten sind. Danke auch an alle, die in dieser schwierigen Zeit zum Verein gehalten haben und an alle, die mich und den Verein in diesem schwierigen Jahr unterstützt haben.

Ich wünsche euch allen eine ruhige und besinnliche Zeit über den Jahreswechsel. Kommt alle einmal zur Ruhe um dann das neue Jahr hoffentlich unter besseren Vorzeichen und natürlich gesund, neu starten zu können.

Ich freue mich auf ein besseres neues Jahr mit euch allen unter normaleren Umständen. Es gibt viel nachzuholen!

Harald Schipper, 1. Vorsitzender



  • Sport Non Stop Südbrookmerland
    Sport Non Stop Südbrookmerland
  • Autohaus Dieter Fischer GmbH  KFZ Werkstatt Inh. Benjamin Lannte
    Autohaus Dieter Fischer GmbH KFZ Werkstatt Inh. Benjamin Lannte
  • Cura Ambulante Altenpflege
    Cura Ambulante Altenpflege
  • Autohaus Ihno Saathoff
    Autohaus Ihno Saathoff
  • Bauzentrum Rykena
    Bauzentrum Rykena